Regionsinformationen zum PillerseeTal

Das PillerseeTal liegt im nordöstlichen Teil Tirols, an der Grenze zum Bundesland Salzburg und zu Bayern. Die 5 Orte Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring haben sich zu einer Ganzjahres-Ferienregion rund um den namensgebenden Pillersee zusammengeschlossen.

Wildseeloder in den Kitzbüheler Alpen
Das PillerseeTal ist eine abwechslungsreiche Destination, ideal für einen Urlaub mit der Familie, eine Bilderbuchlandschaft gepaart mit modernen Freizeiteinrichtungen.
  • 3 Skigebiete und Sommerbahnen Fieberbrunn/Streuböden, Pillersee/Buchensteinwand, Waidring/Steinplatte
  • ca. 100 km Loipen
  • ca. 100 km Winterwanderwege
  • 5 Ski- und Snowboardschulen und Ski-Kindergärten, Verleih/Service
  • Bobo-Kinderpark, Rodelbahnen, Eislaufplatz, Eisstockbahnen, Pferdeschlittenfahrten, Funpark
  • 2 Hallenbäder mit Sauna, eine Wellnessanlage
  • über 400 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden – vom Spaziergang bis zum Gipfelsturm auf 2.500 m
  • geführte Berg- und Themenwanderungen
  • 3 Badeseen, 2 Hallenbäder, 2 Freibäder, mehrere Sauna-Anlagen, Wellness-Anlage
  • 6 Reiterhöfe, Reitschule, Pferdekutschenfahrten
  • viele Rad- und Mountainbikewege
  • Tennisplätze
  • 8 Golfplätze im Umkreis von 25 km
  • zahlreiche Restaurants, Alpengasthöfe, Jausenstationen, Après-Ski Lokale
  • 3 Bahnhöfe (2 in Fieberbrunn, 1 in Hochfilzen)